Gewaltprävention

  • Information , Organisation und Teilnahme bei Fachtagungen, Kongressen und Veranstaltungen zu Themen der Entstehung von Gewalt, Amok, Sicherheit an Schulen

  • Information und Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern für die Problematik der Entstehung von Gewalt im alltäglichen Umgang

  • Kooperation mit Ministerien des Landes BW zum Thema Gewaltprävention

  • Begleitung von Forschungsprojekten zum Thema“ hochexpressive, zielgerichtete Gewalt“

  • Aufbau und Organisation  einer Fachbibliothek zum Thema „Amok“

  • Angebot und Unterstützung regionaler, präventiver Projekte